17.06.2019
Wer hat bei der Rosenwanderung am 16.6. am Stand im Keschdebusch diesen schönen Kunststoffbecher mit Deckel vergessen? Sehr stabil, Marke (Rösti) Mepal. Viel zu schade zum Wegwerfen. Zum Eintrag
16.06.2019
14. Rosenwanderung in Kapellen-Drusweiler. Eröffnung mit der pfälzischen Weinprinzessin Melina, dem neuen Dornröschen Celine I. aus Dörrenbach, Bürgermeistern, Vertretern des Tourismusbüros und launigen Liedern des Kapeller Gesangverein. Herzlich willkommen in der Weinlage Rosengarten! Nächstes Jahr findet die Rosenwanderung am 14.6. statt. Zum Eintrag
14.06.2019
Jugendfeuerwehr startet mit 16 Jugendlichen Dass die Feuerwehren in Rheinland-Pfalz Nachwuchsprobleme haben ist allgemein bekannt, dies ist auch in der Freiwilligen Feuerwehr Kapellen-Drusweiler zu spüren. Deshalb hatten sich die Kameraden der örtlichen Wehr bereits mehrere „Werbeaktionen“ einfallen lassen. Es wurde im Dorf von Haus zu Haus geklingelt und mit Flyern auf die Situation aufmerksam gemacht, ohne Erfolg. Ende des Jahres 2018 wurde ein sogenannter Löschkübel in der Gemeinde an potentielle neue Feuerwehrkameraden verteilt, diese Aktion verblieb leider auch ohne Erfolg, es wurden sogar vier Löscheimer wieder an das Feuerwehrgerätehaus zurück gestellt. Anfang des Jahres wurde unter den Kameraden gemeinsam mit der Wehrführung nach weiteren Möglichkeiten zur Gewinnung neuer Aktiven gesucht. Schlussendlich wurde beschlossen, es mit einer Jugendfeuer zu versuchen, um verstärkt Nachwuchs für die aktiven Einsatzkräfte zu gewinnen. Ende März wurde mit einem Informationsabend gestartet, an diesem Abend waren bereits acht interessierte Jugendliche mit ihren Eltern anwesend. Über die letzten sechs Wochen hat sich die Anzahl auf 16 Jugendliche erhöht. Deshalb wurde am 17.05.2019 mit offiziellen Vertretern der Verbandsgemeine Bad Bergzabern sowie des Landkreises die Jugendfeuerwehr Kapellen-Drusweiler in Zusammenarbeit mit Niederhorbach gegründet. Tim Westermann, der offiziell zum Jugendwart ernannt wurde, Jan Hartmann als Stellvertreter, sowie Jens Herrmann als Betreuer waren von Anfang an mit Begeisterung bei der Arbeit. Dies spiegelte sich bei der stetig gestiegen Anzahl der Jugendlichen wider. Es konnte bereits ein Jugendlicher als aktives Mitglied in die Feuerwehr Kapellen-Drusweiler übernommen werden Die Freiwilligen Feuerwehrwehren aus Kapellen-Drusweiler und Niederhorbach hoffen auf eine fortlaufende steigende Mitgliederzahl in der Jugendfeuerwehr und somit auf Nachwuchskräfte für die aktive Feuerwehr. Wie wichtig die Freiwilligen Feuerwehren im Ort sind, hat sich wieder einmal bei einem Häcksler Brand am 15.05.2019 auf dem Deutschhof bei Kapellen-Drusweiler gezeigt. https://www.facebook.com/127595604012117/posts/1879484552156538/ Weitere Informationen unter www.ffw-kapellen-drusweiler.de. Zum Eintrag
10.06.2019
Kapellen-Drusweiler Aktuell hat einen Beitrag geteilt. Zum Eintrag
07.06.2019
Zum Eintrag
07.06.2019
DORFMEISTERSCHAFT am 10.6. Der SV Kapellen-Drusweiler veranstaltet auch in diesem Jahr in der Pfingstwoche seine traditionelle Sportwerbewoche mit Dorfmeisterschaft. Die Dorfmeisterschaft wird am Pfingstmontag (10.06.) ausgetragen. Dieses Jahr wird der Wettbewerb durch einige Neuerungen wieder mehr in den „Spaßbereich“ gebracht. Neue Teams, andere Spielformen und auch ungewohntes Spielgerät soll(t)en den Akteuren einiges Neues abverlangen und für viel Spaß bei allen Beteiligten sorgen. Überhaupt steht der Pfingstmontag dieses Jahr beim SVK im Zeichen der großen und kleinen Kinder. Denn der SVK bietet den ganzen Tag wieder ganz besondere Attraktionen für den großen Spaß: ob Hüpfburgen für die Kleinen oder ein "Sumo-Ring"…, der reichhaltige Fundus des „Spielmobils“ vom Sportbund lädt alle Spaßbegeisterten jeglichen Alters zum Mitmachen ein. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich ausreichend gesorgt. Als spezielles Tagesessen wird es Rebknorzenspieß in verschiedenen Varianten geben. Man sieht: ein Besuch beim SVK lohnt immer und auf jeden Fall! Ab 10:00 bis etwa 12:00 Uhr spielen unsere jüngsten Teams, danach findet die Dorfmeisterschaft bis ca. 17:30 Uhr statt. Die Siegerehrung erfolgt gegen 17:45 Uhr. Der SVK bedankt sich bereits jetzt bei allen Teams und Helfern für die Unterstützung und freut sich auf Ihren Besuch! Zum Eintrag
06.06.2019
Ein besonderer Laden/Handwerker bei uns in Kapellen-Drusweiler Zum Eintrag
05.06.2019
Kapellen-Drusweiler Aktuell hat einen Beitrag geteilt. Zum Eintrag
04.06.2019
Wir freuen uns mit Beate Westermann. https://www.rheinpfalz.de/lokal/landau/artikel/kapellen-drusweiler-wie-beate-westermann-zum-model-fuer-einen-tag-wurde/ Zum Eintrag
03.06.2019
Einladung zur Rosenwanderung am 16. Juni Der mit Rosen bewachsene Rosengarten-Wanderweg, der sich südlich von Kapellen-Drusweiler durch die Weinberge windet, ist mittlerweile weit bekannt und wird von vielen Spaziergängern und Fahrradfahrern gerne genutzt. Dieses Jahr gibt es eine Punktlandung, die Rosen werden passend zur Rosenwanderung in voller Blüte stehen - ein einzigartiger Anblick in der Landschaft. Die Idee zu diesem Wanderweg wurde 2004 im Gemeinderat geboren und im Rahmen der Anerkennung als Fremdenverkehrsgemeinde 2005 umgesetzt. Die Gemeinde stellte dazu Rosenbögen an markanten Punkten und viele Bänke entlang des ca. 5 km langen Rundkurses auf. Ergänzt wurde dies um viele hundert Rosen der Winzer entlang der Weinberge. Im letzten halben Jahr wurden ca. 200 Rosenstöcke nachgepflanzt, welche in den nächsten Jahren die Lücken zwischen den jetzigen Rosenstöcken schließen sollen. Ausgangspunkt war der Name der Weinlage "Rosengarten" und das frühere Wissen Rosen als Zeigerpflanze für Pilzerkrankungen der Weinreben zu nutzen. Die Rose hat für den Pflanzenschutz heutzutage keine Bedeutung, ziert die Weinberge aber ausgesprochen gut. Der Rosengarten-Wanderweg wurde 2006 mit einer Wanderung mit mehreren Verköstigungsstationen eingeweiht, heute würde man das eine "Weinwanderung" nennen. Diese Wanderung kam so gut an, dass sie seitdem jährlich als Rosenwanderung wiederholt wird. Die 2008 ins Leben gerufenen "Rosentage" im Bad Bergzaberner Land wuchsen sich ab 2011 zu "Rosenwochen" aus und bieten seit dem eine Vielzahl von Veranstaltungen rund um die Rose in der ganzen Verbandsgemeinde. Die Rosenwanderung in Kapellen-Drusweiler am abschließenden Festwochenende gehört sicher zu einem der Höhepunkte und findet am Sonntag, den 16. Juni statt. Acht Stationen laden ab 10:30 Uhr zur genussvollen Rast ein, wer mag kann gerne um 10 Uhr bereits den Gottesdienst am Stand der Mennonitengemeinde besuchen. Der Rosenexpress verbindet Kapellen-Drusweiler an diesem Tag ab 10 Uhr mit dem Rosenmarkt in Bad Bergzabern und der mittelalterlichen Festmeile in Dörrenbach. (Foto2 und 3 von Dirk Wohlrabe, www.quadronet.de) Zum Eintrag
02.06.2019
Ergebnis der Kommunalwahl (Gemeinderat) vom 26.5.2019 in Kapellen-Drusweiler. Die konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderat inkl Entlassung des bisherigen Gemeinderats findet am Donnerstag den 27.6. um 19:30 Uhr im Gemeindehaus statt. Die Öffentlichkeit ist herzlich willkommen. Zum Eintrag
25.05.2019
"Triff Deinen Winzer" um Mitternacht... Viele wollten und haben ihren Winzer getroffen - 7 Winzer aus dem Ort standen zur Auswahl. Wir danken diesen für einen schönen Abend und auch der tollen Band Acoustixound, die am Weinfest-WE (2.-5.8.) wieder in Kapellen-Drusweiler spielen wird. Zum Eintrag
24.05.2019
Pünktlich zum heutigen Beginn der Rosenwochen im Bad Bergzaberner Land findet man in der Weinlage "Rosengarten" in Kapellen-Drusweiler die ersten Blüten am Ende der Rebzeilen. Der Name der Weinlage und die ca. 600 gepflanzen Rosen in den Weinbergen sind die Namensgeber für den "Rosengarten-Wanderweg" den die Gemeinde vor ca. 15 Jahren angelegt hat. Ein tolles Erlebnis im Frühsommer dort entlang zu laufen... In den nächsten drei Wochen gibt es eine Vielzahl rosiger Veranstaltungen. Heute geht es los mit 'Triff Deinen Winzer" - mitten im Rosengarten... Zum Eintrag
21.05.2019
Rückblick und Ausblick der Kindertagesstätte "Erlenbachspatzen" (dem aktuellen Gemeindebrief entnommen) RÜCKBLICK Das Jahr 2019 hat für unsere Kindertagesstätte gut angefangen. Obwohl nicht so viele Kinder aus BZA zu uns gekommen sind, können wir Dank der vielen Zweijährigen aus Kapellen-Drusweiler unseren Personalschlüssel behalten. Unser derzeitiges pädagogisches Thema beinhaltet verschiedene Projekte. Für unsere acht Vorschulkinder gibt es das Modul „Komm mit ins Zahlenland“. Zahlen, Mengen, Formen… stehen im Vordergrund. Die Pädagogik sagt: Erfahrungen mit mathematischen Zusammenhängen ermöglichen Kindern nachweislich die Erfahrungen von Beständigkeit, Kontinuität und Verlässlichkeit. Die 4-5 jährigen Kinder gehen ins „Entenland“. Hier sammeln die Kinder erste Erfahrungen mit Farben und Formen. Spiele, Gespräche, Lieder und Bewegung sorgen für kurze Weile und ein Fuchs für manche spannende und aufregende Momente. Ein weiteres Bildungsangebot für die Vorschüler ist das Würzburger Sprachmodell. Für die Froschgruppe heißt es: Neue Kinder werden eingewöhnt. Unsere Bibelwoche hat den Erzieherinnen und den Kindern große Freude bereitet. Wir konnten die Davidsgeschichten anhand vieler verschiedener Methoden den Kindern nahe bringen; z.B. Rollenspiel der Erzieherinnen, Schattenspiel der Erzieherinnen, Tischtheater (Kmischibai). Besonders gut gefiel den Kindern unser Comicfilm „David besiegt Goliath“. Lotte meinte: „Das ist ja heute wie im Kino, nur schade, dass es kein Popkorn gibt!“ Vertieft wurden die Geschichten anhand von Spielen, Liedern, Mal- und Bastelarbeiten und Gesprächen. Die Botschaft: „Der Mensch sieht was vor Augen ist, Gott aber sieht das Herz an“, konnten die Kinder gut verinnerlichen. Die Kleinen in der Froschgruppe beschäftigten sich mit den Gegensätzen „Groß und Klein“ und durften Füße und Hände auf ein großes Papier drucken. Unser Gottesdienst für Groß und Klein war trotz „Winterferien“ (einige Kinder waren im Skiurlaub) gut besucht. Die Erzieherinnen und die Kinder erzählten den Gottesdienstbesuchern was jeden Tag im Bibelkreis geschah. Stolz zeigten die Kinder ihre Mal- und Bastelarbeiten. Ja, und dann hieß es schon „Lustig isch die Fasenacht, wenn mei Mutter Kiechle backt, wenn se awwer känni backt, pfeif ich uff die Fasenacht!“ Sich verkleiden, lustige Spiele, Lieder und Tänze, Spaßreime, Quatsch machen…. All dies konnten die Kinder an unserer Faschingsparty erleben. Jedenfalls war die Bude voll und der ein oder andere ganz schön k.O. Und dann klopfte auch schon der Frühling an die Tür. AUSBLICK - Die Vorschulkinder haben mal wieder vorbildlich geforscht und wurden ins KIT nach Karlsruhe eingeladen. - Ein Besuch in der Grundschule, sowie in der Zooschule Landau steht noch aus. - Eine Party für die Vorschulkinder ist schon geplant. Hoffentlich verzaubert uns die Erlenbachfee wieder mit ihrem sphärischen Gesang und ihrem Tanz!!! - In einem Gottesdienst im Kindergartengelände verabschieden wir unsere Vorschulkinder. Zum Eintrag
16.05.2019
Kapellen-Drusweiler Aktuell hat einen Beitrag geteilt. Zum Eintrag
15.05.2019
Danke an die Feuerwehren. Heute hat es auf einem Acker beim Deutschhof gebrannt. Zum Eintrag
14.05.2019
Dieses Projekt wurde im März in Kapellen-Drusweiler in einem Dia-Vortrag vorgestellt.. Zwei Handwerker aus RLP, u.a. Frederik Haag aus Bad Bergzabern hatten daran mitgewirkt. Ein toller Bericht zum Stand des Projekts. Zum Eintrag
14.05.2019
7. Fußball Camp Jugendabteilung SV Kapellen-Drusweiler vom 29./30. April (Artikel aus dem Südpfalzkurier) Zum Ende der Osterferien fand das beliebte Highlight eines jeden jungen Kickers wie gewohnt an zwei Tagen statt. Unverändert unter der Leitung des ehemaligen KSC Spielers Helmut Hermann und einigen Jugendspielern wurden diese zwei Tage wieder zu einem tollen Erlebnis für 35 Kinder im Alter von 7 bis 15 Jahren. Diese waren mit Begeisterung dabei, auch wenn es mal im technischen Bereich etwas übungsintensiver wurde und der eine oder andere an seine Grenzen kam. So gab es auch wieder Wettkampfspiele, Turniere und das beliebte Elferkönig-Schießen! Bei leckerem Essen, Obst und ausreichend Getränken konnte jeder zwischendurch auftanken. Zum Glück spielte das Wetter an diesen beiden Tagen gut mit und meinte es gut mit uns, da es doch das ganze Wochenende zuvor geregnet hatte. (Schowalter) Auf Abbildung des Gruppenfotos wird auf Wunsch von Eltern verzichtet. Zum Eintrag
12.05.2019
Die Ortsgemeinde Kapellen-Drusweiler sucht zum 01. November 2019 einen GEMEINDEARBEITER (m/w/d). Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 23,40 Dezimalstunden = 23 Stunden, 24 Minuten. Zu den wesentlichen Aufgaben zählen insbesondere folgende Tätigkeiten: - Reinigung und Pflege öffentlicher Straßen, Wege und Plätze, Grünanlagen und Spielplätze - Winterdienst in der Ortsgemeinde - Bedienung, Wartung und Instandsetzung von Geräten und Maschinen - Unterhaltungsmaßnahmen an kommunalen Objekten - Tätigkeiten im handwerklichen Bereich Bewerber sollten im Besitz eines gültigen Führerscheines sein, der zum Führen von Pkw und Traktor berechtigt. Handwerkliches Geschick bei der Ausführung der anfallenden Arbeiten wird ebenso wie die Fähigkeit zum selbstständigen und zuverlässigen Arbeiten vorausgesetzt. Eine flexible Einsatzbereitschaft ist erforderlich. Die Vergütung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis 27. Mai 2019 an die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Bergzabern, Personalabteilung, Königstraße 61, 76887 Bad Bergzabern.Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als Kopien ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Die datenschutzrechtliche Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert. Zum Eintrag
11.05.2019
Die B427 wird wegen Fahrbahnerneuerung ab Montag 13.5. für ca. 6 Wochen zwischen Hergersweiler und Oberhausen gesperrt (also der Weg von/zur der A65 Richtung Karlsruhe). Dies betrifft den Abschnitt von Hergersweiler Ortsausfahrt bis Oberhausen Ortausfahrt. Die B427 wird für die Arbeiten voll gesperrt. Dies gilt auch für den Kreisel zwischen Oberhausen und Hergersweiler. Die Verbindungstrecke zwischen Barbelroth und Niederotterbach ist damit auch zu. Der Verkehr wird von Minfeld über Schaidt und Steinfeld nach Bad Bergzabern großräumig umgeleitet. Von Karlsruhe kommend erreicht man Kapellen-Drusweiler am besten so: A65 Ausfahrt Wörth-Dorschberg --> Langenberg --> Schaidt --> Niederotterbach --> Kaplaneihof --> Eichenhof --> Kapellen-Drusweiler. Bei starkem Verkehrsaufkommen auf der B9 (Langenberg) besser die Ausfahrt Kandel Süd nehmen. https://lbm.rlp.de/de/aktuelles/detail/news/detail/News/b-427-fahrbahnerneuerung-von-oberhausen-nach-hergersweiler/?fbclid=IwAR37tr47Rn1R4sCuxtW9rDKQcqRcBZ6z-K5Rad4SEZ_Ps1I-E7PJDscjKOQ Zum Eintrag
10.05.2019
Das Zimmergeschäft & Sägewerk Wissing hat wesentlich zum schönen neuen Saunadeck in der 3 km entfernt gelegenen Südpfalz Therme beigetragen. Arbeiten in einem Betrieb in der Region, Arbeiten für einen Betrieb in der Region und Arbeit mit Nutzen für die ganze Region - da sieht man das Ergebnis seiner Arbeit dreifach. Wir freuen uns, dass Ihr bei uns im Ort seid. Zum Eintrag
08.05.2019
Der Kulturverein Kapellen-Drusweier freut sich, am Mittwoch nach Pfingsten (12.6.) wieder ein Stück besondere Kultur anbieten zu können: Mit dem Geiger Florian Meierott geht es durch die mit Rosen bewachsenen Weinberge. Dazu werden Wein und Schokolade sowie ein Käsehäppchen verkostet. Anmeldung und Info unter kulturverein@kapellen-drusweiler.de Startpunkt ist Weinstube Bolz auf dem Eichenhof 2 um 18 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden, gelaufene Strecke max. 1,5 km, Preis: 18 € Anschließend ist eine gemeinsame Einkehr in der Weinstube möglich. Zum Eintrag
07.05.2019
Neu in Kapellen-Drusweiler. Hervorzuheben sind die Öffnungszeiten auch am Montag und Dienstag sowie um die Mittagszeit. Man kann auch schön draußen sitzen und es gibt einen Lieferservice. Kommt alle und unterstützt unser neues Lokal an der Wasgauhalle. Zum Eintrag
04.05.2019
Die Winzer bei uns im Ort legen sich echt ins Zeug und punkten ganz schön mit ihren Stöffchen. Zum Eintrag
04.05.2019
HEUTE 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) in der Wasgauhalle Kapellen-Drusweiler Zum Eintrag